Was ist ein Gose-Bier ? 

Ein Bierstil der Biervana besonders am Herzen liegt - stammt er doch aus Biervanas alter Heimat: Dem Harz. Den Namen hat das Bier wohl dem Flüsschen Gose in der Stadt Goslar zu verdanken. Es ist - ähnlich wie beim belgischen Gueuze / Geuze-Bier und bei der Berline Weisse - ein obergäriger leicht säuerlicher und im konkrete Fall recht salziger Bierstil. 

Laut dem Cocktailian Bier & Craft Beer Buch findet sich "die älteste Erwähnung von Gose als Bierstil in einer Urkunde des Klosters Ilsenburg und wird auf 1332 datiert. Ursprünglich mit Weizen oder Hafer gebraut und mit Koriander und Salz gewürzt wurde es um 1740 insbesondere im Raum Leipzig populär. Dort löste die kleine Brauerei im Bayersichen Bahnhof, die dort seit 1999 braut, ein Revival des spontangärigen Bieres aus."   

 

Unsere Verkostungsempfehlungen sind: