Bier vom Hopfenstopfer (Häffner Bräu, Bad Rappenau)

Aktuell bei uns im Sortiment: 

  • Hopfenstopfer Citra Ale  -  Super fruchtiges Pale Ale, nur mit dem amerikanischen Aromahopfen "Citra" gehopft und gestopft. Angenehme Bittere und schönes Malz Aroma.   ==> aktuell frisch eingetroffen ! 
    Malz: Weizen-, Pilsner-, Münchner-, Wiener-, Melanoidin- und zwei verschiedene Caramelmalze. 
    Stammwürze: 12,9% 
    Hopfen: US-Citra 
    Bittere: 25 IBU - Alkohol: 5,1% vol. 
  • Hopfenstopfer Comet IPA (aktuell ausverkauft)  -  Laut ratebeer.com Baden-Württembergs bestes Bier 2013!   
    Ein India Pale Ale, ausschließlich mit Hallertauer Hopfen zubereitet. Besonders sticht hier die Sorte "Comet" hervor, die ihr ganz eigenes, ausgeprägtes Aroma hat. 
    Malz: Pilsner-, Wiener-,Münchner-, Melanoidin- und Caramelmalz 
    Stammwürze: 16,5% 
    Hopfen: Hallertauer Comet, Saphir und Taurus 
    Bittere: 55 IBU - Alkohol: 6,8% vol.   ==> Aktuell leider ausverkauft 
  • Hopfenstopfer Dark Red Temptation  -  Ein stark betonter Malzkörper aus verschiedenen Spezialmalzen dominiert dieses Strong Ale und trägt die Bittere von Taurus und das Aroma von Cascade Hopfen.  ==> aktuell ausverkauft !!
    • Malz: Pilsner-, Wiener-,Münchner-, Melanoidin- und Caramelmalz 
    • Stammwürze: 20,5%% 
    • Hopfen: Hallertauer Cascade und Taurus 
    • Bittere: 50 IBU - Alkohol: 9,0% vol. 

 

  • Hopfenstopfer Monroe (Aktuell ausverkauft!)
  • Hopfenstopfer Himmels Weisse    

Sommerzeit = Weissbierzeit! Die Hopfenstopfer-Auslegung eines Hefeweizens ist etwas stärker gehopft (mit Taurus und Saphir) und natürlich gestopft (mit Cascade-Hopfen). 

 

  • Hopfenstopfer Incredible Pale Ale  -  Das unglaublich gute India Pale Ale vom Hopfenstopfer. Wunderbare Frucharomen, eine ausgeprägte Bittere und einen angenehmen Malzkörper 
    Malz: Pilsner-, Wiener-, und Caramelmalz 
    Stammwürze: 15,5% 
    Hopfen: Cascade, Saphir, Taurus, Nelson Sauvin 
    Bittere: 55 IBU - Alkohol: 6,1% vol. 

Die Zeitschrift bier.pur hat in Heft 1/2014 (Deutschland-Ausgabe) verschiedene IPAs verkostet und bewertet. Das Hopfenstopfer Comet IPA hat bei diesem Wettbewerb die Höchstnote "Platin" erhalten. Und so wird das Comet IPA dort beschrieben:

>>> Kräftiges Goldgelb mit hellem Schaum. Sehr deutliche Hopfennote nach der Schale der Blutorange, Honigmelone und Marille. Erinnerungen an parfümierten südfranzösischen Honig werden wach. Auch der schöne, cremige Antrunk bringt fruchtige Mandarine- und Orangennoten zu Tage, dezente Zitrusfrische, Löwenzahn. Im Hintergrund ein leiser Röstton. Die leichte Alkoholnote umrahmt das fruchtige Hopfenbild gekonnt. Anspruchsvoll. Ein IPA für Fortgeschrittene und Kenner. <<<